Knieschmerzen beim Hula Hoop: Das könnte der Fehler sein! 

Wir alle sind wahre Fans des Hula Hoops und freuen uns jedes Mal, wenn wir eine neue Session antreten dürfen. Der Reifen bringt eine Menge Spaß mit sich und hilft dabei, auf witzige Art und Weise Kalorien zu verbrennen, Muskeln aufzubauen und den gesamten Körper zu trainieren. Doch was passiert, wenn du während oder nach deinem Hula Hoop Training plötzlich Knieschmerzen hast? Woran könnte es liegen, wenn Knieschmerzen beim Hooping auftreten? Wir möchten uns in diesem Artikel mit den möglichen Ursachen für deine Knieschmerzen beim Hula Hoop Training befassen und uns ansehen, wie du diese im besten Fall loswerden bzw. vermeiden kannst. 

Warum schmerzen meine Knie beim Hula Hoop? 

Prostock-studio

Hula Hoop tut dem gesamten Körper gut und trainiert viele verschiedene Muskelgruppen zugleich. Ebenso unterstützt das regelmäßige Training die Durchblutung, den Kreislauf und auch die Funktionen deines Herzens. Doch wenn beim Training plötzlich Knieschmerzen auftreten, macht das Ganze natürlich nicht mehr so viel Spaß, wie sonst. 

In manchen Fällen liegt der Grund für die Knieschmerzen im falschen Hooping. Das bedeutet, dass du beispielsweise deinen gesamten Körper bewegst und drehst, während du hullerst. Deine Kraft und Energie sollten jedoch aus deinen Bauchmuskeln und deinem Rumpf kommen. Du solltest nicht deinen gesamten Körper stark belasten und bewegen, sondern den Reifen durch die Anspannung der Bauch- und Rückenmuskeln kreisen lassen. 

Ebenso kann es natürlich sein, dass du gerade erst mit dem Hula Hoop Training begonnen hast, und es jetzt schon so sehr liebst, dass du gar nicht mehr ohne kannst. In diesem Fall ist es vermutlich so, dass du schlichtweg zu viel Hula Hoop machst. Denn das Training mit dem Reifen ist gewiss entspannend, befreiend und auch gesundheitsfördernd, dennoch sollten wir es natürlich nicht übertreiben. Achte darauf, genügend Regenerationsphasen zwischen deinen Einheiten zu genießen und das Training (insbesondere am Anfang) nicht zu übertreiben. Wir verstehen völlig, dass du am liebsten durchgehend Hula Hoop machen würdest, bitte achte jedoch auch auf deine Gesundheit und deine körperliche Verfassung, um dir nicht zu schaden. Sobald du Knieschmerzen oder andere Beschwerden bei dir bemerkst, solltest du das Training zunächst pausieren und eine Ärztin oder einen Arzt aufsuchen. 

Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g Gel mit Diclofenac 150 g
  • Menge: 150g
  • Bis zu 12 Stunden Schmerzlinderung
  • Dringt tief ins Gelenk und bekämpft die Entzündung
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Habe ich den richtigen Hula Hoop Reifen? 

Staraldo

Manchmal liegt der Grund für Knieschmerzen oder andere Beschwerden beim Training in einem falschen Reifen. Denn je nach Alter, Gewicht und Körperumfang empfehlen sich unterschiedliche Größen und Ausführungen von Hula Hoop Reifen. Es könnte sein, dass du einen Reifen hast, dessen Durchmesser zu groß oder zu klein ist.

Genauso kann das Gewicht bei einem Reifen entscheidend sein. Denn wenn dein Hula Hoop Reifen zu schwer ist, wirst du vermutlich häufiger blaue Flecken bekommen und in manchen Fällen ebenfalls unter Knieschmerzen oder anderen körperlichen Beschwerden leiden. Daher empfiehlt es sich, zunächst genauestens herauszufinden, welcher Hula Hoop Reifen sich am besten für dich eignet. In unserem Shop findest du passende Beiträge dazu, die dir helfen können, den perfekten Reifen für dich zu erlangen.

Fazit

Mit etwas Wissen darüber, wie du richtig hullerst und welcher Reifen für dich geeignet ist, sollten im Idealfall zukünftig keine Knieschmerzen mehr auftreten. Solltest du jedoch immer noch von Knieschmerzen geplagt sein, obwohl du alle hier genannten Gründe ausgeschlossen hast, haben diese vermutlich eine andere Ursache. In jedem Falle solltest du bei andauernden Schmerzen den Rat eines Arztes oder einer Ärztin suchen!

FAQ

Sind Knieschmerzen beim oder nach dem Hula Hoop Training normal?

Nein! Bis auf ein paar blaue Flecken, gehören Schmerzen beim Hula Hoop normalerweise nicht dazu. Entweder deine Technik beim Hullern ist falsch, dein Körper ist überbelastet, dein Reifen ist für dich ungeeignet oder die Schmerzen haben andere Ursachen, die nicht vom Hula Hoop kommen.