Hula Hoop gegen Rückenschmerzen: Verspannungen effektiv lösen

Aua, mein Rücken! Wer kennt es nicht? Rückenschmerzen können uns plagen und uns von einem entspannten Alltag, der Arbeit oder sogar unserem Sport abhalten. Aber nicht mit uns! Wir haben uns angesehen, welche Ursachen Rückenschmerzen haben können, wie Hula Hoop gegen Rückenschmerzen helfen kann und du Rücken- und Bauchbeschwerden präventiv entgegenwirken kannst. Außerdem haben wir ein passendes, praktisches Video, das dir einen weiteren Einblick verschafft. Du darfst also weiterhin gespannt bleiben. 

Weshalb habe ich Rückenschmerzen? 

Eine wirklich gute Frage! Bei Rückenschmerzen können wir in viele verschiedene Bereiche unterscheiden. Dabei spielt es eine Rolle, an welchen Stellen dein Rücken schmerzt, ob die Beschwerden nicht-spezifisch oder spezifisch sind und auch, wie lange du dich bereits mit den Schmerzen herumschlägst. 

Was bedeutet spezifisch und nicht-spezifisch? 

Bei nicht-spezifischen Rückenschmerzen ist keine klare Ursache erkennbar. Die nicht-spezifischen Beschwerden klingen meist von selbst wieder ab. In manchen Fällen begleiten uns die Schmerzen jedoch über einen längeren Zeitraum. Wie der Name erahnen lässt, lassen sich spezifische Schmerzen auf eine spezifische Ursache zurückführen und können daher auch besser behandelt werden. Nachfolgend wollen wir uns die typischen Gründe für Rückenschmerzen anschauen.

Oftmals ist ein eingeklemmter Nerv die Ursache für Beschwerden in der Rückenregion. Gründe für Rückenschmerzen können ebenfalls bereits bestehende Erkrankungen und Beschwerden, wie beispielsweise Probleme mit der Wirbelsäule, ein Bandscheibenvorfall oder auch Gürtelrose sein. In sehr häufigen Fällen ist der Grund für Rückenprobleme eine Muskelverspannung. Wir haben uns auch mit dem Thema Muskelverspannungen und Hula Hoop befasst. Dazu kannst du dich ebenfalls in unserem Ratgeber belesen. 

Muskelverspannungen können also eine Ursache von Rückenschmerzen sein. Doch was genau bedeutet das überhaupt? Verspannungen können durch eine Fehlhaltung (beim Sitzen, Liegen, Stehen oder Gehen), eine einseitige Belastung oder auch schlichtweg fehlende Bewegung hervorgerufen werden. Dadurch, dass einige Muskeln bei falschen Bewegungen mehr beansprucht werden, als es bei anderen Muskeln der Fall ist, entwickeln sich die Bereiche auch unterschiedlich. Dies wiederum sorgt dafür, dass Muskeln sich verhärten und verkürzen. Wie wir in den anderen Artikeln zu Muskelverspannung gelernt haben, kann eine Verkürzung und Verhärtung der Muskeln zu Verspannungen führen. Das Ergebnis sind schmerzende, ziehende Muskeln, die Rückenschmerzen auslösen oder gar verschlimmern können. 

Hast du schon einmal von einer Wirbelblockade gehört? Hierbei handelt es sich um einen verspannten Muskel, der längere Zeit angespannt bleibt und einen Wirbel „verschiebt“. Der Muskel bringt den Wirbel aus seiner ursprünglichen und natürlichen Stellung. Eine Wirbelblockade oder auch eine sogenannte Fehlstellung des Wirbels kann auch durch eine ruckartige Bewegung ausgelöst werden. 

In einigen Fällen kann ebenfalls ein Bandscheibenvorfall der Grund für Rückenschmerzen sein. Was genau sind die Bandscheiben überhaupt? Unsere Bandscheiben fungieren letztendlich als Polster und Stoßdämpfer zwischen unseren Wirbeln. Das bedeutet, dass die Bandscheiben unsere Wirbel schützen. Manchmal kann es vorkommen, dass der Kern in unseren Bandscheiben verrutscht. Dadurch bricht ein Teil der Bandscheiben, weshalb hierbei die Rede von einem Bandscheibenvorfall ist. Durch solch einen Vorfall entstehen oftmals sehr starke Rückenschmerzen, in manchen Fällen ebenfalls Beschwerden in der Bauchregion. 

Hula Hoop 2022 Professional Modell: gOfun – Hula Hoop Reifen Erwachsene 100cm, 8-teilig, Hula Hoop Reifen 100cm – 1.2 kg. Hoola Hoop Reifen Erwachsene auch geeignet für Kinder, Anfänger und Profi.
  • ✔ 【 GOfun Hula Hoop 2022 Professional 】- Hula Hoop Reifen Erwachsene Model von 2022 stärkt…
  • ✔【 Wellen Reifen Design】- Die Wellen dienen als Massagefunktion . Mit diesem Hula Hoop Reifen…
  • ✔ 【 Weich und hautfreundliches Material 】- Weiche und sanfte Schaumstoffpolsterung: Unsere…
  • ✔【Abnehmbares robustes Design 】Die individuelle Größe lässt sich durch ein praktisches…
  • ✔【 Hula Hoop 100cm – 1200 gr – 1,2 kg 】- Hula Hoop Reifen Erwachsene ist für ein…

Rückenschmerzen durch Hula Hoop lösen 

Wir haben uns bereits mehrfach damit befasst, welche Vorteile dir das beliebte Hula Hoop Training liefern kann. Heute möchten wir uns auf einen ganz klaren und wichtigen Vorteil fokussieren. Denn Hula Hoop trainiert deine Bauch- und auch Rückenmuskeln und stärkt deinen gesamten Rumpf. Durch das intensive und regelmäßige Training kannst du also deinen Bauch sowie deinen Rücken stärken, wodurch wiederum Schmerzen und Beschwerden gelindert und sogar vorgebeugt werden können. Du kannst mit Hula Hoop also präventiv gegen Rückenschmerzen oder auch Bauchbeschwerden arbeiten. Ebenso verbesserst du durch das Hula Hoop Training deine Haltung. Durch das Kreisen des Reifen wird die natürliche Form deiner Wirbelsäule und deines Rumpfes unterstützt und du selbst erlangst eine noch bessere Haltung im Alltag. Eine bessere Haltung bedeutet natürlich auch, dass du seltener von Rückenschmerzen oder Bauchbeschwerden betroffen bist. 

Hula Hoop Training kann also sowohl akut Rückenschmerzen und Beschwerden der Bauchregion lindern, aber ebenso präventiv verschiedenen Rückenproblemen entgegenwirken. Bitte informiere dich jedoch genauer zu deinen individuellen Rückenschmerzen und lasse dich unbedingt von einer Ärztin oder einem Arzt beraten, bevor du Hula Hoop bei Rückenschmerzen ausübst. 

Damit du dir besser vorstellen kannst, wie genau eine Übung mit Hula Hoop gegen Rückenschmerzen aussehen kann, haben wir ein passendes Video für dich herausgesucht. In dem folgenden Video mit einem Hula Hoop Workout gegen Rückenschmerzen erklärt dir die liebe JeLoveRocks, wie du mit einfachen Übungen mit deinem Hula Hoop Reifen verschiedenen Rückenschmerzen und Bauchbeschwerden entgegenwirken kannst. Dabei zeigt sie dir langsam, wie du die Übung gewissenhaft durchführen kannst, sodass ein starker und trainierter Rücken das Ergebnis ist. 

Step, Twist, Step, Twist – easy! Wir sind schon dabei, das Video Workout von JeLoveRocks nachzumachen und fühlen uns bereits jetzt gestärkter. Wenn auch du von den positiven Effekten des Hula Hoop Trainings auf deinen Rücken profitieren möchtest, benötigst du nur einen Reifen und das informative Video von JeLoveRocks! Wir wünschen viel Freude.

Fazit

Rückenschmerzen haben vielfältige Ursachen. Sind ernsthafte Beschwerden ausgeschlossen, kann das Training mit dem Hula Hoop Reifen Schmerzen lindern. Außerdem kann ein regelmäßiges Hula Hoop Workout präventiv vor Rückenbeschwerden und generell vor Verspannungen schützen. Worauf wartest du also noch? Rein in den Reifen und los geht’s!

FAQ

Kann Hula Hoop gegen Rückenschmerzen helfen?

Ja! Sind schwerwiegende Ursachen ausgeschlossen, kann dir Hula Hoop dabei helfen, Verspannung zu lösen. Ein regelmäßiges Hula Hoop Training schützt zudem präventiv gegen Beschwerden im Rücken-, Nacken und Bauchbereich.